nordpark

Fakten nordpark

Der nordpark ist ein grünes, kinderfreundliches Wohngebiet im Chemnitzer Stadtteil Schloßchemnitz. Eingerahmt im Westen vom Chemnitzfluss, der Parkanlage „Chemnitz-Aue“ im Nordosten und dem Skulpturenpark neben der neuen Sparkassenfiliale im Süden, liegt hier ein vollständig saniertes Gründerzeitviertel. Die historische, zum Teil denkmalgeschützte Bausubstanz wurde durch architektonisch interessante Neubauten ergänzt. Stellplätze in drei modernen Tiefgaragen bieten sichere Abstellmöglichkeiten.

In den Innenhöfen der Wohnkarrees befinden sich – in sicherer Entfernung zu den Anliegerstraßen – Spielplätze und Grünanlagen mit Mischobstwiese, Feuchtbiotop und Bachlauf. Grün – eine gute Farbe im nordpark! Es gibt Kletterburgen, Rutschen, Schaukeln, Sandspielbereiche und vieles mehr zu entdecken. Möglichkeiten für Ruhe und Entspannung im Wohnumfeld, Wandern oder Sport im nahen Küchwald machen das Leben im nordpark attraktiv.

Senioren fühlen sich in der Wohnanlage „Betreutes Wohnen“ sehr wohl.

Die verkehrstechnische Anbindung ist hervorragend. In unmittelbarer Nähe befinden sich Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs. Hauptbahnhof und Busbahnhof sind nur wenige Gehminuten entfernt. Viele Ziele, wie Theater, Küchwald, Schloßteich und Schloßberg, die Kulturfabrik Schönherr und das Einkaufszentrum Sachsenallee lassen sich auch einfach zu Fuß erreichen.

Bäcker, Blumenladen, Friseur und andere Dienstleister sind im nordpark zu finden.

Für ein hohes Niveau im Bereich Service und Mieterbetreuung sorgen Hausmeister, Reiniger und ein professionelles Verwaltungsteam.

Neueste Nachricht

Tag der offenen Tür – Samstag, 21.10.2017

Tag der offenen Tür, Samstag, 21.10.2017, 10:00-14:00 Uhr

Treffpunkt: Hausverwaltung nordpark,...